Schützenmattstrasse 37 - CH-4051 Basel - 079 315 29 41 - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schweizer Armee Uniformen mieten Ordonnanz 1949

 

Schweizer Armee Uniformen Ord. 1949 & 71

  

Obschon während des 2. Weltkrieges fast ausschliesslich Uniformen der Ordonnanz 1926 zum Einsatz kamen und die 1940er Jacken hauptsächlich für den Ausgang benutzt wurden, wurde schon an einer neuen Ordonnanz gearbeitet.

Im Zuge der massiven Aufrüstung der Armee wurden wiederum die Uniformen überarbeitet. Diese sollte neu ein nicht einklappbares Revers erhalten, wie es bei der Ordonnanz 1940 der Fall war. Zudem wurden die Kragenspiegel überarbeitet, was zur Folge hatte, dass die Ärmelabzeichen verschwanden. Zudem ersetzte man die Metalknöpfe durch welche aus Kunststoff.

Zur Uniform Ordonnanz 1949 trug der Soldat und Offizier das definitiv eingeführte graue Hemd mit schwarzer Krawatte.

Gradabzeichen bei Offizieren und Mannschaften kamen mit dem Wechsel der Ordonnanz 1949 nun in Gelb und nicht mehr in Gold zum Einsatz. Der Ausgangsgurt der Offiziere blieb aus Metal, hatte aber nun eine viereckigen Schliesse mit Schweizer Kreuz.

Weitere Bilder finden Sie in unserer Galerie.

 

  zurück