Historische  Beratung
Pat  Schlenker
bild1.jpg


Schuhwärmer um 1900 aus England

Kalte Füsse sind nicht erst ein Problem der Moderne, sondern war auch schon vor mehr als 100 Jahren ein bekanntes Problem, vor allem bei den Damen.


Um wenigstens beim Verlassen des Heimes angenehm warme Füsse zu haben, wurden im Vorfeld die Schuhe der Herrschaften vorgewärmt. Dazu wurden solch kleine aus Blech hergestellte Einschiebe-Elemente hergestellt. Diese waren mit Wasser gefüllt und wurden kurzerhand auf den heissen Herd oder Ofen zum Aufheizen gestellt oder einfach mit heiss Wasser aufgefüllt. Danach wurden diese vor dem Verlassen des Hauses genug früh in die Schuhe gestellt.

Das kleine Stück Geschichte stammt aus Nordengland. Ursprünglich sollte der Wärmer eigentlich in den Müll wandern, da sein Vorbesitzer diesen im Keller als Keil für die Türe benutzte.

Schuhwärmer


Fliegerhaube der Royal Air Force um 1940

Während der Battle of Britain - Luftschlacht um England, je nach Quelle von Mitte 1940 bis Anfang 1941, kamen bei der Royal Air Force unterschiedliche Typen an Fliegerhauben, Fliegerbrillen und Hauben zum Einsatz. Eine davon war die Folgende Kombination, welche beim Fighter Command, sowie auch beim Bombercommand in den ersten Kriegsjahren zum Einsatz am. 

Type B Flying Helmet, 22C/65

Type B Flying Helmet, 22C/65

Der Type B Flying Helmet war der Standart Fliegerhelm der RAF zwischen 1936 und 1941, Die Type B oxygen Mask war speziell für diese Haube konzipiert worden. Um die späteren Masken an diesem B Helm anzubringen musste diese modifiziert werden.

Weiterlesen ...


Seiden-Abendkleid 1910 Paris

Im Rahmen der SRF Produktion Anno 1914 hatten wir das Vergnügen Sabine Dahinden historisch korrekt in die Zeit zurückversetzen.

Sabine Dahinden & Patrick Schlenker

Sabine Dahinden und Geschäftführer Patrick Schlenker am Ball in Kandersteg im Rahmen des Sommerprojektes von SRF "Anno 1914."

Weiterlesen ...


Im Einsatz für das Museum Altes Zeughaus Solothurn

erstellt am 3. November 2016

Fertige Figurengruppe nach der Restaurierung Stanser Tagsatzung

Im Herbst 2015 bekamen wir den Zuschlag für die Neu-Einkleidung der Stanser Tagsatzung des Museum „Altes Zeughaus Solothurn“. Das 1609 gebaute Zeughaus wurde seit 2014 komplett saniert und wurde im Juni 2016 wieder eröffnet.

Weiterlesen ...


Fantasy Basel - The Swiss Comic Con 2016

erstellt am 17. Mai 2016

Nach 2015 fand am 5. - 7 Mai 2016 in den Messehallen 1. und 2. der Messe Basel die Fantasy Basel - The Swiss Comic Con statt.

Wie schon im Jahr zuvor hatten wir uns wiederum dazu entschieden mit einem Stand dabei zu sein. Nachdem wir im Jahr 2015 mehrheitlich unser Angebot präsentiert hatten, war unser Ziel dieses mal, den Besuchern auch die Möglichkeit zu geben, sich bei uns in allerlei Kostüme zu stürzen, sich fotografieren zu lassen und allenfalls bei Bedarf das Kostüm auch Stundenweise für die Fantasy Basel zu mieten.

Fantasy Basel 2016_100

Als Fotografen engagierten wir das Team von Captain Photography, mit welchen wir in der Vergangenheit vor allem an unseren Stammtischen zusammengearbeitet hatten. Für Frisuren und Visa war wie im Jahr zuvor schon Nini MArt zuständig. Verstärkt wurden wir durch meine guten Engel Louise, Bea und Saskia.

Weiterlesen ...


Stammtisch - Forum für Kostüme Basel - Ausgabe Februar 2016

erstellt am 29. Februar 2016

Seit Jahren sind wir Anlaufstelle für Kunden aus allerlei Spektren. So kommen zwar hauptsächlich Privatkunden zu uns, sich für Partys und historische Events einzukleiden, aber auch Personen aus dem Show- und Unterhaltungsbuisness und natürlich Kostümbildern/innen für Film, Fernsehen und Theater.

Die vergangenen Jahre wurden wir aber auch zum Treffpunkt vieler Personen aus unterschiedlichen Szenen wie Steam-Punks, historische Darsteller unterschiedlicher Epochen, Cosplayer, Fantasy- und Kostüm- Interessierte. Dazu gesellten sich Schneider/innen, sowie Künstler und sogar ganze Schulklassen. 

Um alledem gerecht zu werden haben wir uns im Frühjahr 2015 entschlossen einen Stammtisch bei uns im Ladenlokal ins Leben zu rufen, welcher wenn möglich einmal im Monat stattfinden soll. An einem Ort mit unzähligen Kostümen, Accessoires und vielem mehr kann man sich austauschen, zuhören und plaudern.

Am ersten Stammtisch im Jahr 2016 hatten wir uns etwas ganz spezielles ausgedacht. Neben der Möglichkeit in unserem Fundus zu stöbern und sich in das eine oder andere Kostüm oder Uniform stürzen, war Nina Wyser von NiniMArt vor Ort, welche neben Visagisten Tips und Tricks auch das passende Makeup und Frisur auflegte. Das ganze wurde von "Captain Photography" bildlich ins Szene gesetzt.

Rund 20 Personen waren an diesem Samstag erschienen. Folgend ein paar ausgesuchte Fotos.

Forum_25

Jonas, Christian und Andi in Uniformen des amerikanischen Sezzesionskrieges 1861-1865. v.l.n.r Konföderiert Kavallerie Captain, Unionsoffizier in Paradeuniform, Unions Soldat.

Weiterlesen ...


Aus dem Tagebuch eines Zeitreisenden 

erstellt am 8. Februar 2016

Wenn ein historischer Darsteller eine Reise tut, wird er zwangsläufig irgendwann mit der Moderne konfrontiert, was mitunter zu komischen Situationen führen kann. Folgend der erste einer Reihen von Tagebuch-Auszügen eines Zeitreisenden, welche wir in unregelmässigen Abständen auf unserem Blog veröffentlichen werden.

Teil 1 - Zeitreise in die Belle Epoque

Liebes Tagebuch.....

Die Herausforderungen

Die Ankunft im Hotel stellte uns vor Herausforderungen, wie sie seit Indiana Jones im Gralstempel nicht mehr da waren. Die modernen Gepäckwagen waren nicht für das Gepäck des reisenden Gentleman von damals ausgelegt, und legte man den Überseekoffer improvisiert quer darauf, war wiederum die Lifttür zu schmal. Ein Dilemma an dem andere gescheitert wären...

Weiterlesen ...


Halskrausen des 16. und frühen 17. Jahrhunderts

erstellt am 1. Februar 2016

Während des vergangenen Museumsnacht in Basel vom 22. Januar 2016, als wir für das Museum kleines Klingental historische Mode aus der Zeit der Merians zeigten, waren vor allem unsere getragenen Halskrausen ein grosses Thema bei den Besuchern. Folgend unser neuester Blogbeitrag zum Thema.

Perfomance zum Thema Mode der Merians

Weiterlesen ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.